o’pflanzt is! ist mit dabei: Klimaentscheid – Raus aus der Steinkohle!

Am 5. November können wir über die Stilllegung des Unterföhringer Kohlekraftwerks abstimmen!

Als Partner des *Münchner Bündnis für Erneuerbare Energien* hoffen wir, dass wir nach dem stimmenreichen Bürgerbegehren einen ebenso wunderbaren Erfolg beim Bürgerentscheid wuppen können – gemeinsam schaffen wir´s schon 2022 *Raus aus der Steinkohle*!

Das ist auch dringend nötig, denn das Heizkraftwerk Nord stößt mehr CO2 – sowie Feinstaub und Quecksilber – aus als der gesamte Straßenverkehr in München.

Das Foto gewährt einen Einblick, wie 55 beladene Zugwaggons durch München fahren…
So viel Kohle verbrennt das Heizkraftwerk Nord TÄGLICH! Passiert das weiterhin, werden vsl. noch über 30 Millionen Tonnen CO2 bis 2035 ausgestoßen. Am 5.11. können wir das mit unserer Stimme ändern. Hier erfährst du mehr: www.raus-aus-der-steinkohle.de/argumente/#tonnenweise-kohle

Bitte beteiligt Euch an der Abstimmung am 5. November!

Wer jetzt schon wählen will, kann hier die Wahlunterlagen in zwei Minuten beantragen:
https://formulare.muenchen.de/process.php?path=kvr/be2017/kvr_be2017

Macht mit und sagt mit uns am 5.11. “JA zum Klimaschutz!”

So könnt Ihr den Bürgerentscheid noch unterstützen:

Flyer-Aktion

a) via Flyer-Tool:
Mit dem Flyer-Stadtkarten-Tool von Campact kann man Flyer bestellen oder einfach angeben, wo man bereits geflyert hat (Dazu anmelden zur Flyer-Bestellung und Menge “Null” angeben). Bitte möglichst genau eintragen.Schneller bekommt man Flyer oder Plakate (A3/A0, gut geeignet für Garagen) direkt bei Markus Raschke unter markus.raschke@oedp-muenchen.de bzw 0160-930 54 965 (für Absprache/Selbstabholung) in der Schleißheimer Str. 44a.Zu Öffnungszeiten können Flyer auch beim Umweltinstitut e.V. (Landwehrstr. 64a) abgeholt werden. Eintragung des Flyer-Orts nicht vergessen!Gute Orte für Flyerablage/Plakate (Besitzer fragen!): Cafés, Restaurants, Praxen, Läden.

b) mit “Raus aus der Steinkohle”-Team gemeinsam

Bei gutem Wetter finden kommendes Wochenende weitere gemeinsame Flyer-Aktionen statt oder dazu anmelden. Unter “zum Erfolg beitragen” findet man die nächsten Möglichkeiten, sich einzubringen. (Kontakt: Isabella  01573 573 75 09).

Von der Couch aus unterstützen:
Viele informieren sich über das Netz, teilen Sie die Infos von uns auf Facebook, jetzt Follower werden und das eigene Umfeld zur Abstimmung einladen und Fakten teilen! Auch unsere Promi-Statements und Erklärvideos kann man gut teilen!
Machen auch Sie ein Video und rufen Sie zur Abstimmung auf! Einfach hierhin schicken.